• info@cirecon.de | +49-941-89849-770

Recycling und Parteien: Bundestagswahl 2021

Diese Woche ist Bundestagswahl. Eine Wahl, die richtungsweisend und entscheidend für die Zukunft ist. Es stehen so viele dringliche Themen auf der Agenda, wie nie zuvor: Wie geht es weiter nach Corona?, Klimaschutz, Digitalisierung, Pflegenotstand – sind nur einige wenige Beispiele. Uns interessiert natürlich, wie CDU, FDP, SPD und die Grünen sich in Sachen Recycling positionieren.

Kurz zur Bundestagswahl selbst: Insgesamt stehen 47 Parteien zur Wahl. Darunter die großen Parteien, auf die wir uns in unserer Recherche beschränkt haben. Die Parteiprogramme sind oft sehr ausführlich und ähneln sich in vielen Ansatzpunkten. Deshalb haben wir die verschiedenen Fragen kurz und knapp in einer Tabelle beantwortet.

Infrastruktur: Unterstützen Sie eine auf die EU ausgerichtete Recyclinginfrastruktur, sowie die Einordnung der Abfallverbringung als Teil der Kreislaufwirtschaft?

CDUJa.
FDPJa.
SPDJa.
Bündnis 90/DIE GRÜNENJa.
(Quelle: BDE)

Instrumente: Unterstützen Sie benötigte Lenkungsinstrumente, wie z.B. Ökodesign, für eine zirkuläre Wirtschaft?

CDUGrundsätzlich ja.
FDPNein.
SPDJa.
Bündnis 90/DIE GRÜNENJa.
(Quelle: s.o.)

Wir hatten im letzten Artikel über die große Gefahr, die von falsch entsorgten Lithium-Ionen-Batterien ausgeht und wie viele wertvolle Ressourcen verloren gehen, berichtet. Übrigens: Den Artikel finden Sie hier.

Lithium-Ionen-Batterien: Unterstützen Sie Instrumente wie ein besseres Batterie-Recycling, eine bessere Sammlungsinfrastruktur und eine Pfandpflicht?

CDUZiel: Umfassende Wiederverwertung in einer effektiven Kreislaufwirtschaft zu erreichen.
FDPAnhebung der Sammelquote und besseres Recycling, ja. Pfandpflicht für Lithium-Ionen-Batterien, nein.
SPDJa - zu höherer Zielvorgabe für Sammelquoten, klarer Kennzeichnung, Übernahme der Verantwortung der Gerätehersteller, Unterstützung eines verbraucherfreundlichen und unbürokratischen Pfandsystems.
Bündnis 90/DIE GRÜNENJa - die Grünen unterstützen alle genannten Instrumente.
(Quelle: s.o.)

Grundsätzlich: Wie viel Recycling wollen die Parteien?

  • Union: "Recycling maximieren und Rohstoffsicherheit garantieren."
  • FDP: Besser sollen moderne Methoden ermöglicht anstatt Produkte verboten werden.
  • SPD: Das Abfallwirtschaftsgesetz muss angepasst werden - für weniger Müll und ein besseres Recycling!
  • Bündnis 90/DIE GRÜNEN: Für Müllvermeidung und hochwertiges Recycling.
  • Die Linke: "Reparatur und Wiedernutzung (...) Vorrang vor Recycling haben."

Aber: Ein umfassendes Bild aller Parteien sollte sich jeder Einzelne und vor allem in den verschiedenen Themengebieten machen und die für sich beste Wahl herausfinden. Wichtig dabei ist, alles zu beleuchten. Wir hoffen, euch zum Thema Recycling einen guten Überblick gegeben zu haben. Am 26.09.2021 haben wir alle es in der Hand. Gehen Sie wählen.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

You may use these <abbr title="HyperText Markup Language">html</abbr> tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*